Unsere Neuigkeiten 2016

Anduka´s G Kitten

Die ersten Anduka`s Katzenbabys 2016 sind da 

 

Bonny und Giotto haben mit Erfolg Katzenhochzeit gefeiert.

Am 9. April hat unsere Bonny in einer Bilderbuchgeburt

3 Tigerchen und 2 Eisbärchen ins Nestchen gelegt.

Die 5 wachsen und gedeihen. In regelmäßigen Abständen

werde ich die Fotos auf der Kittenseite aktualisieren, und ein

wenig über das Wesen jedes Kitten schreiben.

 

 

Anduka´s G-Kitten
Grisu, der Schnurrmotor und Gucci, der Clown haben ihre Familien gefunden ♡

 

Wie doch die Zeit vergeht. Es ist wieder so weit, das wir nun Adoptionsanträge für unsere G-Bärchen annehmen.

 

Der Umzugstermin ist frühestens Mitte Juli. 

 

Bis dahin wurden die Samtpfötchen 2-fach gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, gechipt und haben eine Ahnentafel von unserem Verein.

 

 

Anduka`s G-Britisch Kurzhaar Kitten
Für mehr Fotos einfach auf das Bild klicken

Ich habe mir viele Gedanken wegen der Gestaltung unserer Webseite gemacht.

Gern möchte ich die Seite aktuell und lebendig halten. Wie ich es leichter und mit etwas weniger Zeitaufwand schaffe,

hat mir das Personal von einigen ehemaligen Katzenkindern gesagt.

Ab sofort wird es die Seite ehemalige Katzenbabys nicht mehr geben. Einige der Adoptiveltern stellen die Fotos nur noch für uns persönlich zur Verfügung. Sie möchten nicht mehr, dass sie veröffentlicht werden. Wir haben dafür vollstes Verständnis. Unsere ehemaligen Katzenbabys wissen wir in den allerbesten Händen.

Ganz lieben Dank von uns für die vielen wunderschönen Fotos von den ehemals kleinen und nun zum Teil schon großen Anduka´s Britenbärchen.

 


Anduka`s Opa Kater
Puma

Anfang des Jahres fing es mit kleinen "Meinungsverschiedenheiten" bei den Stubentigern an,

und gipfelte später in massiven Übergriffen.

Noch bevor wir es merkten war Puma wieder potent.

Nach ca 2 Jahren war die Wirkung des Suprelorin Chip vorbei.

Da wir keins unserer Tiere wegsperren, sie also immer zusammen durchs Haus tigern, entschieden wir uns Puma am 23. März kastrieren zu lassen.

Alle Entscheidungen die wir treffen, dienen an erster Stelle dem Wohl unserer Tiere.

Damit erst mal wieder Ruhe rein kommt, bekam Giotto am 30. März den Suprelorin Chip.


 

Wie viele Futter- und Streusorten ich schon an bzw. mit meiner Pfötchenbande getestet habe,

kann ich nicht mehr sagen. Gefühlte 100 waren es mit Sicherheit ;-)

Seit November 2015 habe ich für unsere Sofalöwen endlich das Futter gefunden ☻

Ausnahmslos Alle mögen es, und vertragen es bestens! Nur Ziegengulasch wird kollektiv von Allen gemieden.

Es heißt Sandras Schmankerl. Man bekommt es in 100g Schalen oder 200g, 400g, und 800g Dosen.

Nur der Ordnung halber möchte ich darauf hinweisen, dass wir keinerlei Vorteile durch diese Empfehlung haben!

Hier der Link zu Sandras Tieroase 

 


Highlander bei Anduka`s
Flocke

 

 

 

 

 

 

 

Wir stellen vor: Flocke von Gerderather Aussie Cats.

Anfang Oktober 2015 zog unsere Swiffer auf vier Pfötchen ein ;-)

Wie es dazu kam, wird demnächst auf ihrer Seite zu lesen sein.

Liebe Andrea und Thomas, 

herzlichen Dank, dass wir Flocke adoptieren durften.


Blacky, Freigänger Kater bei Anduka`s
Blacky

 

 

Seit dem 28. Oktober 2015 haben wir einen Neuzugang

als Freigänger.

Niemand hat ihn vermisst, er war weder kastriert, noch tätowiert und einen Transponder-Chip hatte er auch nicht.

Wir haben ihm den Namen Blacky gegeben, er wurde kastriert, geimpft und ist nun gechipt.

Da dieser Traumkater, wie unsere Samtpfötchen mit Ahnentafel, einen Platz in unseren Herzen hat, bekommt er bald eine eigene Seite.